Spanisch für Gruppen: Die Volkshochschulgruppe aus Ludwigsburg besuchte TANDEM

Spanisch für Gruppen: Die Volkshochschulgruppe

Spanisch für Gruppen: Die Volkshochschulgruppe aus Ludwigsburg besuchte TANDEM

Die Volkshochschulgruppe aus Ludwigsburg besuchte TANDEM zusammen mit ihrer Professorin Sigrid Horschitz im Mai 2014 (Spanisch für Gruppen).

Seit ein paar Jahren organisiere ich diese sog. „Sprach- und Kulturreisen“ in verschiedenen Städten Spaniens, und dieses Jahr mit viel Erfolg in Madrid. Dabei arbeite ich immer mit einer Sprachschule vor Ort zusammen, in Madrid mit TANDEM.

Spanisch für Gruppen: Die Volkshochschulgruppe aus Ludwigsburg besuchte TANDEM

Spanisch für Gruppen: Die Volkshochschulgruppe aus Ludwigsburg besuchte TANDEM (Click to enlarge)

TANDEM übernahm den 4-stündigen Unterricht pro Tag, wir aßen zusammen zu Mittag in einem Lokal, nachmittags und abends gab es ein kulturelles Programm und Freizeit.

Übernachtet wurde z.T. in einem Hostal oder in Familien, je nach Vorliebe der Teilnehmer.

Die Schule befindet sich neben dem spanischen Parlament, also in einer sehr guten Zone. Das Gebäude selbst ist wunderschöner Jugendstil.

Dazu: der Unterricht war hervorragend, sehr kommunikativ ausgerichtet, mit Einsatz aller modernen Medien. Ich hatte bei 21 Leuten 3 Stufen – A2, B1 und B2 – und es ist so gut gelaufen, dass viele wiederholen und einen Kurs dort machen wollen. Man merkt dabei, dass TANDEM auch Lehrbücher (Planeta) verfasst hat und die Lehrer sehr gut vorbereitet waren.

Das Mittagessen haben wir gemeinsam in einem kleinen Lokal neben der Schule eingenommen, ein Menú del Día für 10,50 Euro.

Zum kulturellen Programm: TANDEM hat ganz konkrete Angebote, die ihr im Internet anschauen könnt. Stadtspaziergänge, Tapasabend, Weinprobe, sie vermitteln Flamencoabende, reservieren in einem Spezialitätenrestaurant etc. etc., organisieren auch Tagesausflüge: wir waren z.B. am Samstag in Toledo.

Unterkunft: unser Hostal lag völlig zentral in der Nähe von Santa Ana und ca. 10 Min. von der Schule entfernt. Es waren DZ zu alleiniger Benutzung mit Bad. Unten befindet sich ein kleiner Frühstücksraum, in dem für 4 euro ein kleines Frühstücksbuffet angeboten wird. Das Hostalzimmer kostete so ca. 45 euro. DZ natürlich billiger.

Einige waren in Familien, z.T. Halbpension , z.T. Übernachtung mit Frühstück und eigenem Bad. Diese Variante ist billiger (s. Internet), aber man wohnt dann auch ein bisschen weiter weg.

Bei 15 Anmeldungen wohnt der begleitende Lehrer kostenlos.

TANDEM organisiet auch den Transfer hin und zurück vom Flughafen.

Es gäbe noch sehr viel zu erzählen. Ich hoffe, ich habe euch Lust gemacht, es mal zu versuchen. Das ganze hat auch einen Gruppeneffekt: die Stabilität der Kurse ist nachher viel größer.

Sigrid Horschitz

 

Share / Compartir

flipboard

WhatsApp chat