Kulturelles Programm TANDEM Madrid

programa-cultural-tandem

Beim kulturellen Programm TANDEM Madrid handelt es sich um Aktivitäten, die speziell für ausländische Schüler entwickelt wurden, die Spanischkurse in Madrid absolvieren. Mit diesem Programm wollen wir es den Teilnehmern ermöglichen, die spanische Kultur mit ihrer Freizeit zu verbinden, d. h. Madrid in vollen Zügen zu erleben. Madrid ist eine weltoffene Stadt, die eine Vielzahl an kulturellen Orten und Freitzeitmöglichkeiten bietet und in der man historische neben modernen Bauten bewundern kann. Unsere Schüler sollen die Stadt wie ihre Bewohner erleben, von innen heraus.

Sämtliche Personen, die bei der Zusammenstellung des kulturellen Programmes helfen, sind entweder Lehrkräfte bei TANDEM MADRID oder Lehrkräfte für Spanisch. Außerdem sind unsere Lehrkräfte auf Bereiche wie zum Beispiel Kunst, Kino, Theater spezialisiert.

Informieren Sie sich über unser wöchentliches Kulturprogramm auf FACEBOOK und TWITTER.

 

SPANISCHUNTERRICHT AUSSERHALB DER SCHULE

Jede Woche werden zwei bis drei didaktische kulturelle Aktivitäten von TANDEM MADRID angeboten. Diese Aktivitäten finden an unterschiedlichen sinnbildlichen Orten Madrids statt, z.B. eine tertulia (Stammtisch) im Café Gijón oder im Café Gaudeamus. Es kann sich auch um einen Besuch auf dem Mercado de San Miguel handeln, eine Aktivität bei der es Ihnen ermöglicht wird, einen typisch spanischen Markt kennen zu lernen. Vor dem Besuch des Marktes werden die Teilnehmer einen kurzen Fragebogen zusammenstellen und anschließend die Ladenbesitzer und Kunden des Marktes interviewen, um dann zu zweit einen Bericht zu verfassen, der die Situation am Markt widerspiegelt. Außerdem steht auf unserem kulturellen Programm ein Zusammentreffen, das wir „Gerichte der Welt“ nennen. Bei dieser Veranstaltung bringt jeder Schüler und jede Lehrkraft ein typisches Gericht aus seinem bzw. ihrem Land oder Region mit. Beim gemütlichen Beisammensein werden Rezepte ausgetauscht und über die Zubereitung der Gerichte gesprochen. Abschließend wird dann das beste Gericht prämiert.

Desweiteren bieten wir Kino- und Theaterbesuche an, sowie Flamenco- und Kochunterricht. Alle diese Aktivitäten haben das Ziel, die kommunikative Kompetenz des Schülers zu stärken, seine Kenntnisse und Erfahrungen mit der spanischen Kultur zu erweitern und vor allem sollen sie auch Spaß machen.

clases-fuera-del-aula

 

MUSEEN BESUCHEN UND MADRIDS GESCHICHTE KENNENLERNEN

Aus allen Ecken der Welt kommen Besucher nach Madrid, um die Werke von Goya,Velázquez und Picasso zu besichtigen. Die großartigen Museen und Künstler stellen ein unumgängliches Kapitel dar, um die Geschichte der Kunst zu beschreiben. Das Dreieck der Kunst: Drei der wichtigsten Kunstmuseen der Welt befinden sich nur wenige Meter und Gehminuten voneinander  und von unserer Schule TANDEM Schule entfernt. Die Kunstmeile, so wird dieser Bereich genannt, besteht aus dem Prado Museum, dem Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía (MNCARS), dem Thyssen-Bornemisza und dem Caixa Forum. All diese Museen sind wichtiger Bestandteil unseres Kulturprogramms in Madrid. Bei den Museumsbesuchen werden Sie von einem Spanischlehrer, der Kunst studiert hat, begleitet. Er wird Ihnen nicht nur die wichtigsten Dinge dieser Museen erklären, sondern Ihnen auch Vokabular und Konzepte im Spanischen verdeutlichen, die mit den Werken und jedem Künstler verknüpft sind.

 

STADTRUNDGÄNGE DURCH MADRID

recorridos-madrid

Bei unserem kulturellen Programm veranstalten wir auch Stadtrundgänge durch das historische Madrid. Dadurch können die Spanischschüler ihre Kenntnisse anhand der Geschichte und des Kulturerbes der Stadt vertiefen. Mit den Beschreibungen und Texten aus dem Didaktikmaterial zu den unterschiedlichen Straßen und Gebäuden werden Sie die Gelegenheit haben, zu üben und sich auf Spanisch auszudrücken. Natürlich werden Sie immer von einer Spanischlehrkraft begleitet.

Zu den interessantesten Rundgängen, die Sie mit TANDEM erleben können gehören: „Legenden der Madrider Altstadt“, „Madrid der Habsburger und Bourbonen“, „Mittelalterliches Madrid“, „El Retiro: ein Park der Könige“, und vieles, vieles mehr.

 

DAS NACHTLEBEN IN MADRID

In Madrid stößt man auf ein einzigartiges Nachtleben. Unendlich viele Lokale, in denen man tanzen, lachen und Freunde treffen kann. Hier gehört das Ausgehen zur kulturellen und sozialen Tradition, die in der spanischen Mentalität tief verwurzelt ist. In Madrid kann man alle Musikrichtungen in den wildesten Lokalitäten finden: die einfachsten chill-outs, die attraktivsten Clubs, Diskotheken im gotischen Stil, die tollsten Bars, die verrücktesten Afterhour-Parties und einen Tanzsaal, der einen in Nostalgie schwelgen lässt….

 

GASTRONOMIE UND KULTUR

gastronomia-y-cultuta

Das kulinarische Angebot in Madrid kennt keine Grenzen: Sie können sich nicht nur von Hausmannskost, sondern auch von der insgesamt sehr internationalen sowie zugleich einer der innovativsten Küchen überhaupt verwöhnen lassen. In Madrid kann man jede Art von Kost finden, die natürlich nur aus den besten und hochwertigsten Produkten hergestellt wird. In den Küchen Madrids werden die einfallsreichsten Gerichte der heutigen Gastronomie hergestellt. Deshalb organisieren wir innerhalb unseres kulturellen Programms Weinproben, Verkostungen von Olivenölen, Kochunterricht und Kochparties.

 

MADRID UND DIE STÄDTE DES WELTKULTURERBES

Nur zwei Stunden von Madrid entfernt befinden sich neun Enklaven, die durch die UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft wurden: Alcalá de Henares, Toledo, Cuenca, Segovia, Ávila, el Monasterio und Real Sitio de San Lorenzo de El Escorial und die Kulturlandschaft von Aranjuez gehören zu der perfekten Ergänzung Ihres Madridaufenthalts. Jedes Wochenende schlagen wir Ihnen einen Ausflug an einen dieser Orte vor, natürlich begleitet von einer TANDEM-Lehrkraft, die Ihnen die Kultur dieser Städte des UNESCO Weltkulturerbes näher bringen wird.