Warum Madrid Wählen

venir-a-madrid

Gefällt Ihnen Picasso? Lieben Sie Tapas? Und einen strahlend blauen Himmel? Gefallen Ihnen die Gemälde von Goya? Und das Nachtleben? Haben Sie Freude daran, sich in einem multikulturellen Umfeld aufzuhalten? Gefällt Ihnen Musik und Tanzen? Und haben Sie Spaß daran, sich in den Bergen zu entspannen? Entdecken Sie gerne vergessene Winkel? Gefällt Ihnen Almodóvar? Mode und einkaufen gehen? Treiben Sie gerne Sport? Unterhalten Sie sich gerne mit anderen Menschen? Gefällt es Ihnen, ein intensives Leben zu führen?

Dann gefällt Ihnen Madrid mit Sicherheit!

7 Gründe weshalb Sie Spanisch erlernen sollten … und sich für Spanischkurse in Madrid entscheiden sollten.

Gemessen an der Anzahl der Muttersprachler ist Spanisch nach Chinesisch die am meisten gesprochene Sprache der Welt. Als Erst- und Zweitsprache sprechen diese zwischen 450 und 500 Millionen Menschen. Nach dem Englischen ist Spanisch außerdem die Sprache, die weltweit am zweitmeisten studiert wird und das mit mindestens 46 Millionen Studenten in 90 unterschiedlichen Ländern. Spanisch ist die Sprache, die an dritter Stelle steht, wenn es um die Nutzung im Internet geht (8,2 %); Man erwartet, dass bis zum Jahre 2050 10 % der weltweiten Bevölkerung Spanisch spricht und die Vereinigten Staaten werden dabei die Spitze als spanischsprachiges Land anführen.

Von den 130.000 ausländischen Schülern, die Spanien jedes Jahr empfängt, wählen mehr als 20.000 Madrid, um ihre Kenntnisse in einer Sprache zu vertiefen, die in allen Bereichen mittlerweile unentbehrlich ist. Zu diesen gesellen sich Universitätsstudenten mit Stipendien von Erasmus oder Leonardo aus ganz Europa, die nach Madrid kommen, um ihre akademische Ausbildung hier weiterzuführen.

Philipp II wählte Madrid als Hauptstadt wegen seiner vorteilhaften Lage, mitten im Zentrum der iberischen Halbinsel. Wenn Sie nach Madrid kommen, werden Sie feststellen, wie einfach es ist, von Madrid aus den Rest des Landes zu erreichen und zu entdecken. Keines der nationalen Ziele ist dank der Schnellzüge (AVE) weiter als 4 oder 8 Stunden von Madrid entfernt. Um in Spanien von einem zum anderen Ort zu gelangen, sind die AVE-Züge immer noch die beste Alternative.

Madrid stellt eine einzigartige Verbindung zwischen Europa und Iberoamerika, dem Norden Afrikas und dem Mittleren Osten dar, dank seiner Geschichte und privilegierten, geographischen Lage.

Madrid. Hauptstadt des wirtschaftlichen Geschehens und das Tor zu Lateinamerika
Madrid ist die führende Hauptstadt in der Technologie und Infrastruktur. Hier findet man außerdem die Sitze der wichtigsten Unternehmen und nationalen sowie internationalen Institutionen (Börse, Banco de España, die wichtigsten Staatsämter, Welttourismusverband…)

Fitur, Arco, SIMO, Pasarela Cibeles sind nur vier Beispiele weltweit relevanter Messen , die jedes Jahr in Madrid stattfinden. adrid ist die führende Hauptstadt bezüglich Technologie und Infrastruktur. Die außergewöhnlichen Veranstaltungsorte – unter diesen die erste Messeinstitution in Spanien, eine der wichtigsten in Europa, IFEMA -, die Anzahl von Hotelbetten und ein ausgiebiges Angebot an kulturellen Veranstaltungen und Möglichkeiten der Freizeitgestaltung ermöglichen jede Art von Veranstaltung in Madrid.
Madrid ist pure KUNST

Aus allen Winkeln der Erde kommen Touristen, um die Werke von Goya, Velázquez und Picasso anzusehen. Sämtliche Werke befinden sich nur wenige Meter voneinander entfernt. Die großartigen Museen und Künstler sind ein unumgängliches Kapitel der Geschichte der Kunst. Heutzutage haben nicht nur Maler sondern auch die avantgardistischsten Architekten Madrid für ihre Designs als passende Bühne entdeckt. .

 

Madrid: Eine Stadt für Nachtschwärmer

Nachts wird das Unmögliche möglich gemacht. Jeder sollte einmal eine ganze Nacht lang in Madrid um die Häuser ziehen. Madrid ist die Stadt Europas mit dem größten kulturellen Angebot und den meisten Freizeitmöglichkeiten, Musicals, Kinos, Theatern, Flamencoverantstaltungen, Opern oder Jazzkonzerten. Diese Auswahl an Freitzeitmöglichkeiten finden Sie nur in großen Hauptstädten.

 

Madrid ist LEBEN
Madrid wird von Menschen unterschiedlichster Kulturen und Ansichten geformt. In Madrid findet jeder seinen Platz, da niemand nach seiner Herkunft gefragt wird. Man wird schnell den Rhythmus der Stadt kennen lernen, da die Straßen immer voller Menschen sind und es einem nie spät vorkommt. Das aktive LEBEN ist der wichtigste Bestandteil der Stadt Madrid.

 

Madrid und seine Ortschaften des Weltkulturerbes
Die Comunidad de Madrid setzt sich aus 179 Gemeinden zusammen, die über unzählige interessante Anziehungspunkte verfügen. In vielen Orten dieser Gemeinden kann man Monumente, Paläste und Kirchen, die zum Weltkulturerbe erklärt wurden, bestaunen. Zum Beispiel: San Lorenzo del Escorial, Alcalá de Henares oder Aranjuez.

Desweiteren können Sie Orte wie Toledo, Segovia oder Cuenca besuchen. Auch diese befinden sich nur ca. 1 Stunde von Madrid entfernt. Diese Städte gehören ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO.