Student der Woche: Verena Cavelius

Verena Cavelius

Student der Woche: Verena Cavelius

Der Student der Woche präsentiert:

Verena Cavelius
Spanischschuelerin aus Deutschland

Verena Cavelius 2 Zu Beginn moechten wir uns bei dir fuer deine Zusammenarbeit bedanken. Da wir dich ein bisschen besser kennenlernen moechten, bitten wir dich, die folgenden Fragen zu beantworten. So kannst du Spanisch ueben und deine Kenntnisse verbessern.

1- Wuerdest du dich bitte vorstellen? Wie heisst du? Woher kommst du? Wo studierst du und was?

Hallo, ich heisse Verena Cavelius und komme aus Deutschland. Eigentlich komme ich aus dem Suedwesten Deutschlands, sehr nahe an der franzoesischen Grenze. Mittlerweile lebe ich aber in Baden-Wuerttemberg. Ich habe in Trier Geschichte und Spanisch studiert.

2-Warum hast du dich fuer Madrid entschieden um Spanisch zu lernen? Gefaellt dir die Stadt?

Ich habe mich fuer Madrid entschieden, weil es quasi das Herz Spaniens ist und weil die Stadt dir viele Moeglichkeiten bietet. Du kannst hier nicht nur eine Menge ueber die spanische Geschichte oder das kulturelle Leben lernen, sondern auch das Leben des Landes einatmen, d.h. du kannst die Atmosphaere in den Strassen, tapas, tinto de verano etc. geniessen. Madrid biete dir von allem etwas. Und wenn du Spass am Herumreisen hast, kein Thema! Von Madrid aus kannst du problemlos alle wichtigen Staedte Spaniens erreichen. Also, ich denke, es ist offensichtlich, dass ich die Stadt liebe.

3-Lernst du schon lange Spanisch? Warum wolltest du Spanisch lernen? Was faellt dir am schwersten?

Ich habe schon vor 10 Jahren angefangen, Spanisch zu lernen, aber nur als Hobby. Irgendwann, ich weiss nicht, warum hat mich die Sprache doch mehr interessiert. Dazu muss ich sagen, ich liebe Sprachen und in Deutschland habe ich natuerlich schon Englisch gelernt. Aber da Spanisch ja sozusagen die zweite Weltsprache ist, fand ich es sehr interessant sie „naeher kennenzulernen“…Am schwersten faellt mir der strukturelle Unterschied zwischen Spanisch und Deutsch, der schon ziemlich gross sein kann. Ein anderer Aspekt ist die Schnelligkeit mit der die Spanier sprechen. Mittlerweile bin ich daran gewoehnt, aber am Anfang…Uff!

4-Welche Erfahrungen hast du in Spanien, oder im Speziellen, mit der Schule gemacht?

Ich bin schon zum dritten Mal in Madrid, auch in der Schule. Muss ich noch mehr sagen? Die Schule und die Lehrer sind echt grossartig, sehr freundlich. Wenn du Fragen oder Probleme hast, kannst du dich immer an sie wenden.

5-Moechtest du unseren Lesern noch etwas sagen?

Eigentlich nur, dass Madrid immer einen Besuch wert ist.

Verena Cavelius

Dieser Artikel ist auch in Spanisch verfügbar.

Share / Compartir

flipboard

WhatsApp chat